Der große Hörbuch Guide

Hörbuchproduktion für Autoren, Self-Publisher und Verlage


Dieser Guide hilft Autoren zu verstehen, wie eine Hörbuchproduktion funktioniert, ob sich die Produktion eines Hörbuchs für Autoren, was bei der Hörbuchaufnahme zu beachten ist und welche Voraussetzungen ein Audible-Hörbuch erfüllen sollte.

In diesem Hörbuch-Guide erfährst du alles über Hörbücher, was du als Autor wissen solltest, damit sich deine Investition lohnt und du dein volles Buchpotenzial nutzen und mehr Umsatz generieren kannst.

Möchtest du dein Hörbuch auf Audible verkaufen? Dann finde heraus, wie einfach du ein Hörbuch erstellen und verkaufen lassen kannst.


Inhalt

Hörbuchproduktion Guide


Image

Wie die Hörbuchproduktion funktioniert


Eine Hörbuchproduktion besteht aus mehreren detaillierten Schritten und umfangreichen Prozessen, an denen mehrere Akteure beteiligt sind. Dazu gehören: der Autor, der Regisseur, der Sprecher und der Tonmeister sowie die Projektleitung, die alle zusammenhält.

Ein gutes Hörbuch entsteht, wenn sich alle Akteure darüber einig sind, wie das Hörbuch am Ende aussehen soll und die Prozesse ideal aufeinander abgestimmt sind.

Und so funktioniert die Produktion bei Liberaudio.

Hörbuchproduktion – Schritt 1: Manuskript & Regie


Grundlage für die Hörbuchproduktion ist das Buchmanuskript des Autors. Aus dem Manuskript erstellt die Regieassistenz ein lesefertiges Manuskript für den Sprecher und seine Lesung.

Doch bevor das überhaupt möglich ist, wird der Autor einbezogen. Zunächst liefert er wichtige Kerninformationen, wie

  1. Wer ist dein Publikum?
  2. Hast du schon einen Verkaufsfunnel für dein bestehendes Buch und wie passt das Hörbuch dort rein?
  3. Über welche Kanäle möchtest du das Hörbuch verkaufen bzw. vermarkten?

Kann der Autor diese Fragen NICHT beantworten, schlagen wir ein Strategie-Gespräch vor. Es ist wichtig, sich von Anfang an einen Marketingplan zu erarbeiten, damit das Hörbuch später als Marketingmittel genutzt werden kann.

Es folgen Fragen zum Buchmanuskript, wie z.B. zur Aussprache von Fremdwörtern, Namen, Eigennamen, der Anzahl der Sprecher und Stimmwünschen, der Charakterentwicklung der Protagonisten usw.

Handelt es sich um ein Sachbuch oder einen Ratgeber, dann sprechen wir mit dem Autor ab, inwieweit wir eine bessere Customer Journey garantieren können, sollen wir eine volle oder gekürzte Fassung aufnehmen und ob Materialien zum Download angeboten werden.

Zum Abschluss wird dem Manuskript ein Vorspann und Abspann hinzugefügt, also die Ansage des Titels, und geklärt, ob Sounds gewünscht sind.


Hörbuchproduktion – Schritt 2: Sprecher & Stimme


Wir machen immer wieder die Erfahrung, dass die ausgewählten Stimmen nicht zum Inhalt des Buches passen. Entweder weil der Verlag die Stimme auswählt ohne den Autor zu fragen oder weil der Autor es besonders günstig haben möchte oder ihn die Auswahl aus Sprecherdatenbanken überfordert.

Deshalb schlagen wir unseren Kunden z.B. aus einer ganzen Reihe von Sprechern maximal drei Stimmen vor, die wir für geeignet halten. Der Kunde bekommt die Stimmproben und kann schnell eine Auswahl treffen.

Der Sprecher bereitet sich auf die Lesung vor, indem er das Buch liest und ggf. noch Fragen zur Aussprache klärt.

Hörbuchproduktion – Schritt 3: Lesung & Regie


Sobald keine Fragen mehr zum Manuskript und Aussprache offen sind und die passende Stimme ausgewählt wurde, folgt die Lesung. Der Regisseur hat das Manuskript so vorbereitet, dass der Sprecher es fließend lesen kann und weiß, wann er welche Mimik und Intonation aufsetzt.

Der Sprecher liest das Hörbuch im örtlichen Tonstudio oder im eigenen Heimstudio. Der Regisseur ist entweder bei der Lesung dabei und führt direkt währenddessen die Regie. Oder er hört sich die Aufnahmen danach an und entscheidet, welche Teile neu aufgenommen werden und veranlasst entsprechende Korrekturen.

Hörbuchproduktion – Schritt 4: Schnitt & Korrekturen


Nach der Aufnahme folgt die Nachbearbeitung und Korrekturschleife. Der Tontechniker schneidet alle Versprecher, laute Atemgeräusche und Hintergrundgeräusche heraus. Er nimmt einen Grob- und ein Feinschnitt vor und passt die Lautstärken an. Hörbücher, die auf Audible verkauft werden, müssen konkrete technische Anforderungen (siehe weiter unten) erfüllen und nach eben diesen formt die Tontechnik die MP3-Dateien. Wie lange der Tontechniker braucht, hängt von der Länge des Hörbuchs ab. Im Grunde zählt man ungefähr die dreifache Zeit der Hörbuch-Laufzeit. Wenn ein Hörbuch am Ende zwei Stunden lang ist, dann braucht die Tontechnik in der Regel sechs Stunden für die Bearbeitung.

Danach kommt die Regie wieder ins Spiel, jetzt werden die Audiodateien noch einmal gehört und mit dem Manuskript verglichen. Der Regisseur entscheidet, welche Passagen neu aufgenommen und korrigiert werden. Die zur Korrektur anfallenden Passagen spricht der Sprecher neu ein.


Hörbuchproduktion – Schritt 5: Mastering & Sound


Jetzt folgt das Audiomastering für einen besseren Gesamtklang und das Hörbuch fertiggestellt. Jetzt durchläuft es eine letzte Prüfung durch die Regie oder Assistenz. Anschließend werden die vom Autor gewünschten Soundeffekte eingepflegt. Sounds sind nicht unbedingt notwendig, machen das Hörbuch jedoch etwas lebendiger.

Jetzt ist das digitale Hörbuch soweit, um auf Audible und in unserem Shop veröffentlicht zu werden.

Hörbuchproduktion – Schritt 6: Cover & Verkauf


Nach der endgültigen Fertigstellung des Hörbuchs schickt uns der Autor noch das viereckige Hörbuch-Cover, das ebenfalls bestimmte Anforderungen erfüllen muss, und wir übertragen es in die Audible-Kanäle.

Wie du siehst, ist ein Hörbuch nicht eben mal aus dem Ärmel geschüttelt. Je nach Genre, Länge und Sprecher dauert die Produktion mindestens 3-4 Wochen.

Möchtest du dein Buch als Hörbuch auf Audible verkaufen? Dann finde heraus, wie einfach du ein Hörbuch erstellen und auf Audible hochladen lassen kannst.


Image

Was kostet eine Hörbuchproduktion?


Eine Hörbuchproduktion geht üblicherweise mit hohen Kosten einher. Bezahlt werden Sprecher, Tonstudio, Aufnahmeleitung (Regie) und das Audio-Mastering. Hinzu kommen Nutzungsrechte und eventuelle GEMA-Gebühren. Darüber hinaus will das Hörbuch noch vermarktet werden. Eine Hörbuchproduktion kann teuer werden, du liegst schnell bei Kosten in Höhe von mehreren Tausend Euro.


Was kostet die Hörbuchproduktion bei Liberaudio?


Eine Hörbuchproduktion geht üblicherweise mit hohen Kosten einher. Bezahlt werden Sprecher, Tonstudio, Aufnahmeleitung (Regie) und das Audio-Mastering. Hinzu kommen Nutzungsrechte und eventuelle GEMA-Gebühren. Darüber hinaus will das Hörbuch noch vermarktet werden. Eine Hörbuchproduktion kann teuer werden, du liegst schnell bei Kosten in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Mit unserem Kostenrechner findest du schnell heraus, was die Produktion deines Hörbuchs kostet.

Wir arbeiten mit Sprechern zusammen, die im eigenen Homestudio aufnehmen und dadurch die Mietkosten fürs örtliche Tonstudio sparen. Dadurch können wir die Kosten für den Kunden geringer halten. Die hohe Qualität der Hörbücher bleibt gewährleistet, da unsere Sprecher nur mit hochwertigem Equipment aufnehmen, das einem vorherigen Check durch unser Tonstudio unterliegt.

Bei der Berechnung der Kosten für deine Hörbuchproduktion hilft dir diese Beispielrechnung:

Grundlage: Sachbuch mit 22.000 Wörtern

  • Voraussichtliche Audiolänge ca. 160 min bzw. 2 Stunden und 40 Minuten.
  • Kosten für Hörbuchproduktion: ca. 2.200 €
  • Du kannst also ca. 0,10 € pro Wort rechnen

ROI: Wie schnell rentieren sich die Kosten?


Wie schnell die Ausgaben für dein Hörbuch wieder drin sind, hängt davon ab, wie stark deine aktuelle Reichweite ist und wie sehr du dich ins Zeug legst, um dein Buch & Hörbuch zu vermarkten. Unsere Kunden haben ihre Kosten innerhalb von 3-6 Monaten wieder drin, bei einigen hat sich das Hörbuch bereits nach einem Monat gelohnt. Das ist besonders bei den Kunden der Fall, die ein starkes Marketing für ihre Hörbücher betreiben.

Eine Garantie für einen schnellen ROI kann dir jedoch niemand geben.

Um dennoch die besten Ergebnisse zu gewährleisten, helfen wir unseren Autoren bei der Vermarktung ihrer Bücher. Hast du ein Buch geschrieben, das sich lohnt, vertont zu werden? Dann schicke uns dein Manuskript und wir machen den Rest.

Warum sich ein Hörbuch für den Autor zu 100% lohnt!


Auf Amazon werden mehrere Millionen Bücher verkauft, kein Wunder also, wenn dein Buch bald schon im Ranking sinkt und die Umsätze stagnieren. In diesem Artikel erfährst du, warum es sich gerade dann lohnt, weiter in dein Buch zu investieren und wie du es mit einem Hörbuch schaffst, dass die Kasse klingelt.

Möchtest du dein Buch als Hörbuch auf Audible verkaufen? Dann finde heraus, wie einfach du ein Hörbuch erstellen und direkt bei Audible hochladen lassen kannst.

Immer mehr Menschen nutzen Hörbücher, um sich weiterzubilden, zu entspannen oder einfach um ganz nebenbei sinnvollen Tätigkeiten nachzugehen. Ein Hörbuch wiegt nichts, lässt sich auf dem Weg zur Arbeit, im Auto oder im Zug hören und auf Reisen mitnehmen.

Das sind wertvolle Vorteile - für deine Leserschaft. Du als Autor hingegen - was hast du davon?

Wann sich ein Hörbuch für den Autor lohnt?


Lass uns drei Fallbeispiele durchgehen und schauen, wann sich ein Hörbuch besonders gut lohnt.

Fall 1: Du willst dich von anderen Autoren, Speakern und Coaches abheben


Du investierst viel Zeit in deinen Erfolg, in dein Marketing, hast ein Buch herausgebracht, um deinen Expertenstatus zu bekräftigen. Das Problem ist, dass es da draußen Hunderte erfolgreiche Autoren und Bücher gibt. Wie kannst du dich also abheben? Wie neue Leser, neue Aufträge generieren? Mit einem Hörbuch nutzt du das volle Potenzial deines Buches und hast eine weitere Chance, dein Angebot darin zu bewerben. Ein Hörbuch ist nicht nur ein weiteres Produkt, sondern ein starkes Marketingwerkzeug, das dich kaum Zeit kostet.

Fall 2: Du trittst schon sehr professionell auf und bist bekannt für gute Qualität


Du bist bekannt für deine hohen Qualitätsansprüche an deinen Blog, deine Inhalte, deine Angebote. Du stehst für klare Werte und vermittelst eine Botschaft, alles soll fundiert sein und höchste Qualität wiederspiegeln. Wäre es da nicht sinnvoll, dein Qualitätsversprechen an deine Kunden zu halten, indem du ein vollständiges, professionelles Buchangebot bietest? Ich bin mir zu 100% sicher, dass du schon öfters gefragt wurdest: Wann erscheint denn das Hörbuch zu deinem E-Book?

Fall 3: Du sucht einen einfachen Weg für mehr Umsatz aus dem gleichen Produkt


Du verkaufst dein Buch erfolgreich auf Amazon. Das Schöne an Amazon ist, dass es den Käufern die Chance bietet, dein Buch öffentlich zu bewerten. Diese sichtbaren Bewertungen entscheiden darüber, ob andere Interessenten dein Buch kaufen, sie helfen dabei eine Kaufentscheidung zu treffen.

Je mehr positive Bewertungen dein Buch abbildet, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Menschen es kaufen. Ein Hörbuch bringt nicht nur mehr Leser, sondern auch mehr Bewertungen. Und Audible ist eine weitere Suchmaschine. Warum also diese Chance verstreichen lassen?

Mehr Reichweite und Sichtbarkeit


Mit einem Hörbuch können Autoren, Speaker oder Coaches mehr Reichweite und Sichtbarkeit aufbauen. Du erreichst Menschen, die keine Zeit zum Lesen haben, du erreichst Sportler, die eher auf MP3 Hörbücher zurückgreifen und die Menschen, die viel im Auto unterwegs sind und selbst am Steuer sitzen. Auch sie hören sich dein Buch eher als digitales Hörbuch an.

Nicht zu unterschätzen sind Mütter und Hausfrauen, die nicht nur Hörbücher für ihre Kids kaufen, sondern auch selbst gerne Hörbücher hören. Sie sind ständig viel beschäftigt und haben keine Zeit, um sich gemütlich in den Sessel fallen zu lassen, um ein Buch zu lesen. Sie hören lieber eine MP3, während sie aufräumen, das Baby wickeln oder kochen. 

Es gibt zahlreiche Gründe, die für ein Hörbuch sprechen. 


Neues Produkt ohne Extrazeit


Die Inhalte für das Hörbuch sind durch das Buch schon da. Sofern du ein Produktionsstudio beauftragst, dein Hörbuch zu produzieren, musst du nichts weiter tun. Die Produktion basiert auf dem Buchmanuskript, was bereits da ist. Die Inhalte werden verarbeitet und in ein neues Produkt umgewandelt, das sich wiederum neu vermarkten lässt.

Starkes Marketingwerkzeug für dein Kernangebot


Du schlägst zwei Fliegen mit einer Klappe, da du mit einem Hörbuch ein neues Produkt und gleichzeitig ein neues Marketingwerkzeug hast, um mehr Reichweite zu generieren. Dein Hörbuch wird standardmäßig über die Audible-Kanäle vertrieben, dazu gehören Audible, iTunes und Amazon.

Zusätzliche Marketingkanäle ohne Zeitaufwand


Der Clou ist, dass es nicht ausreicht, ein Hörbuch aufzunehmen und online zu stellen. Wenn niemand weiß, dass es dein Hörbuch gibt, dann wird es auch niemand kaufen.

Deshalb hängt die Frage : Lohnt sich ein Hörbuch immer mit der Frage zusammen: Was bist du bereit, für die Vermarktung deiner Bücher und Hörbücher zu tun?

Soll dein Hörbuch ein Produkt sein, dass weitere Umsätze generiert oder nutzt du das Hörbuch als Marketingkanal, um andere Angebote zu vermarkten?

Wir erhöhen die Reichweite unserer Autoren durch unsere eigenen Marketing-Maßnahmen. Dein Hörbuch bringen wir zusätzlich in unsere Marketingkanäle, wie YouTube, Spotify und Soundcloud, so gewinnt deine Expertise ein neues Publikum.

Durch den Verkauf über unseren eigenen Liberaudio-Hörbuchshop können wir eine Bindung zu deinen Käufern herstellen und ihnen auch ab und zu etwas gratis anbieten und Gewinnspiele veranstalten. Diese Aktionen erzeugen mehr Aufmerksamkeit und binden deine Kunden mehr an dich.

Möchtest du dein Buch als Hörbuch verkaufen und mehr Umsatz generieren? Dann sende uns dein Manuskript und wir übernehmen den Rest, so dass dein Hörbuch bald schon auf Audible und in unserem Shop erhältlich ist.

Image

Wie kann ich ein eigenes Hörbuch aufnehmen?


Übersteigen die Kosten einer professionellen Hörbuchproduktion dein Budget, dann überlege, ob du dein Hörbuch selbst aufnehmen magst. In unserem Blog findest du reichlich Tipps, wie du dein Hörbuch selbst aufnimmst. Es gibt allerdings viele Gründe, warum das keine gute Idee ist. Wir raten aus verschiedenen Gründen davon ab, ein Hörbuch selbst aufzunehmen. Allein schon wegen der Qualität und dem Klang. Die meisten Autoren können nicht gut vorlesen und verstehen nicht, was eine gute Qualität ausmacht.

Bevor du dazu übergehst, dein Hörbuch ganz allein aufzunehmen mit einem semi-guten Equipment zu Hause, versuche es zumindest in einem professionellen Tonstudio. Aber gut, wir können nur empfehlen. Möchtest du dennoch selbst aufnehmen, dann folgen hier ein paar hilfreiche Tools und Anregungen. 


Hörbuch aufnehmen: Software & Equipment


Es gibt jede Menge Programme, mit denen sich dein Hörbuch aufnehmen lässt. Eine kostenlose und nutzerfreundliche Software ist Audacity. Mit dem Programm erhältst du eine fundierte Grundausstattung zum Aufnehmen, Schneiden und Bearbeiten von Audiodateien. Ein kostenpflichtiges und empfehlenswertes Programm ist z.B. Cubase. Diese Tools sind keine professionellen Aufnahme- und Masteringprogramme, für den Eigengebrauch jedoch ausreichend. Möchtest du selbst ein Hörbuch aufnehmen, brauchst du außer der Software noch das entsprechende Equipment. Deine wichtigste Investition sollte ein geeignetes Mikrofon sein. Für eine Top-Qualität sind Großmembran-Kondesatormikrofone notwendig. Soll es etwas günstiger und bequemer in der Handhabung sein, kannst du auch auf ein solides USB-Mikrofon zurückgreifen.

Eignet sich ein Podcaster Mikrofon für eine Hörbuchaufnahme?

Podcaster Mikrofone sind aufgrund ihrer Beschaffenheit und Funktionalität nicht für die Aufnahme eines Hörbuchs geeignet. Davon raten wir grundsätzlich ab. Hörbücher, die mit einem ungeeingeten Mikrofon aufgenommen sind, lehnen wir für den Vertrieb auch eher ab, da sich die Audiodateien nach der Aufnahme meistens nicht mehr vernünftig mastern (bearbeiten und verbessern) lassen.

Erfahre, welches Equipment sich für die Hörbuchproduktion besonders gut eignet.


Homestudio einrichten – der ideale Raum für Sprachaufnahmen


Ein nicht zu unterschätzender Problemfaktor bei Sprachaufnahmen ist der Raumhall. Für eine gute Qualität sollte der Raum absolut frei von Hall sein. Mache deine Aufnahmen in einer schalldichten Aufnahmekammer oder richte dein Zimmer schalldicht ein.

Finde hier passende Materialien zum Abdichten von Räumen und Kammern.

Abdichten der Wände mit Room Kits


Für die Wände eignen sich diese schmalen Room Kits. Sie verbessern die Akustik des Heimstudios und lassen sich ganz einfach an der Wand anbringen. Ideal für kleine Räume bis ca. 10 qm.

Image

Audio-Qualität – Technische Bedingungen für Audible-Hörbücher


Möchtest du dein Hörbuch auf Audible verkaufen, sollte das Hörbuch bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Diese technischen Bedingungen entsprechen den Mindestvoraussetzungen von Audible, damit eine minimale einheitliche Qualität gewährleistet bleibt. Diese technischen Voraussetzungen sowie die Anlieferungsbedingungen können je nach Distributor (Audible, feiyr, xinxii, Liberaudio) variieren, aber im Großen und Ganzen ähneln sie sich.

ACHTUNG: Selbstgemachte Hörbücher erfüllen ganz oft nicht die technischen Voraussetzungen. Wenn wir selbst aufgenommene Hörbücher erhalten, führen wir einen kostenlosen Audio-Check durch. Manche Hörbücher lassen sich im Tonstudio noch nachbearbeiten, aber die meisten nicht mehr. Dann müssen wir sie ablehnen und deine Aufnahme eignet sich nur noch für den Privatgebrauch. Achte deshalb bereits vor der Aufnahme auf eine gute Qualität und die passenden Einstellungen in deiner Software.

Technische Voraussetzungen für Hörbuch Audio-Dateien


Für die Hörbuch-Aufnahme solltest du diese Einstellungen vornehmen

Jede einzelne Audiodatei sollte:

  • aus einem Kapitel / Abschnitt bestehen
  • kürzer als 60 min. sein (am besten ca. 20 min.)
  • vor dem ersten Ton sollte 0,5 Sekunde Stille zu hören sein (ganz wichtig!!!)
  • nach dem letzten Ton sollte max. 5 Sekunden Stille zu hören sein (ganz wichtig)
  • frei sein von überflüssigem Sound und Störgeräuschen
  • bei einer Lautstärke zwischen -23dB und -18dB RMS aufgenommen sein
  • bei einem Peak von -3dB aufgenommen sein
  • maximal -60dB Rauschen beinhalten
  • konstante Bit Rate (CBR) von 44,10 kHz haben
  • max. 170 MB groß sein
  • als MP3 mindestens 192 kbps oder höher

Jedes Hörbuch sollte zusätzlich ein Intro und Outro enthalten, also eine Einleitung mit Titel, Untertitel, Autor und Sprecher. Das Outro kann noch das Copyright und die Produktion beinhalten.

Das sind die technischen Mindestvoraussetzungen.

Eine ideale Hörbuch Qualität hängt allerdings von vielen weiteren Faktoren ab. Erst das Zusammenspiel von ausgebildeter Stimme, professionellem Mikrofon & Equipment sowie der optimalen Aufnahmeumgebung und gekonnter Nachbearbeitung ergeben ein qualitativ hochwertiges Hörbuch. Möchtest du dein Hörbuch erfolgreich verkaufen, so kommst du um eine gute Qualität deines Hörbuchs nicht herum.

Erfüllt dein Hörbuch die technischen Voraussetzungen? Lass deine fertigen Daten von uns prüfen mit dem Audio-Quali-Check.

Technische Bedingungen für das Hörbuch-Cover


Ähnlich wie die Hörbuch-Audiodateien, muss auch das Hörbuch-Cover bestimmte Voraussetzungen erfüllen.

Das Hörbuch-Cover ist quadratisch und erinnert auch im digitalen Zustand dem Cover, das in einer physischen CD Hülle enthalten ist.

Diese technischen Bedingungen entsprechen den Voraussetzungen von Audible und den meisten Hörbuch-Shops.

  • Quadratisch, mindestens 2400 x 2400 Pixel, nicht hochskalliert
  • Keine farbigen Ränder
  • RGB-Farbmodus
  • Mindestens 72 dpi
  • Die Bilder dürfen keine Angaben zu Länge oder Format, URLs etc. enthalten
  • Keine pornografischen oder anstößigen Darstellungen
  • Besteht der Hintergrund vorwiegend aus der Farbe Weiß, sollte am äußersten Rand ein schwarzer Rahmen mit einer Stärke von 1 Pixel angebracht sein
  • Schriftzüge und Logos sollten idealerweise einen Abstand von mindestens 150 Pixel zum Rand des Templates haben
  • Dateiformate: JPEG (mit Endung jpg), PNG (RGBP-Format)

Das Hörbuch Cover lässt du am besten von einem professionellen Cover-Designer erstellen. Das Hörbuch Cover kann sich übrigens von dem Cover deines E-Books oder Printbuches unterscheiden und ganz anders aussehen.

Wem gehören die Hörbuch-Rechte?


Es gibt verschiedene Rechte im Bereich der Hörbuchproduktion, so zum Beispiel das Urheberrecht, das Lizenzrecht, das Vertriebsrecht, das Nutzungsrecht. Welche Rechte hast du nun an deinem Hörbuch?

Wer welche Rechte an deinem Hörbuch hat, hängt davon ab, ob ein Tonstudio oder du selbst das Hörbuch produzierst. Grundsätzlich gilt: Jeder, der am Hörbuch mitwirkt, besitzt die Urheberrechte an seinem Teilwerk.

Urheberrechte


Das Urheberrecht hat jeder Autor per Gesetz. Urheberrechte können nicht übertragen werden, sie laufen erst 70 Jahre nach dem Absterben des Urhebers ab. Es können lediglich die Nutzungsrechte am Hörbuch erteilt bzw. übertragen werden.

Spricht ein Sprecher das Hörbuch ein, so besitzt er das Urheberrecht an der Lesung, der Autor weiterhin die Urherberrechte am schriftlichen Text (es sei denn, er hat das Buch schreiben lassen).

Nutzungsrechte


Wird der Sprecher von einem Tonstudio für die Lesung engagiert, so behält der Sprecher die Urheberrechte. Aber er gibt (i.d.R.) die gesamten Nutzungsrechte an das Tonstudio ab. Das Tonstudio wiederum überträgt diese Nutzungsrechte in vollem Umfang auf den Auftraggeber oder den Verlag.

Vertriebsrechte


Möchtest du das Hörbuch nun verkaufen, überträgst du dem Portal, dem Verlag oder dem Distributor die Vertriebsrechte, damit er das Hörbuch in deinem Namen verkaufen kann. Und hier unterscheiden wir zwischen Exklusiven und Nicht-Exklusiven Rechten am Hörbuch.

Exklusive Rechte am Hörbuch


Verlangt ein Distributor oder Verkäufer, wie z.B. ACX, die exklusiven Rechte an deinem Hörbuch, dann möchte dieser Anbieter der einzige sein, der dein Hörbuch verkaufen darf. Überträgst du ihm die exklusiven Rechte, dann darfst du und auch sonst niemand mehr in Eigenregie das Hörbuch verkaufen. Das Hörbuch kann ausschließlich über diesen Anbieter und seine Verkaufsstellen erworben werden.

Nicht-Exklusive Rechte am Hörbuch


Die meisten deutschen Distributoren möchten lediglich die nicht-exklusiven Rechte an deinem Hörbuch haben. Das ist gut für dich, da du dein eigenes Hörbuch auch selbst verkaufen kannst über eigene Shops und Verkaufsseiten und du kannst das Hörbuch auch in andere Shops bringen.

Bei Liberaudio überträgst du ebenfalls die nicht-exklusiven Rechte.

Gibt es eine Hörbuch Preisbindung?


Generell gilt für Hörbücher auf dem deutschen Markt – laut dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels – bislang KEINE Preisbindung. Somit kannst du dein Hörbuch auf unterschiedlichen Portalen zu unterschiedlichen Preisen anbieten. Achte darauf, nicht gegen die AGBs deines Distributors bzw. Shops zu verstoßen.

Möchtest du dein Buch als Hörbuch auf Audible verkaufen? Dann finde heraus, wie einfach du ein Hörbuch erstellen und auf Audible hochladen lassen kannst.

Image

Du hast ein Hörbuch? Der Audio-Quali-Check


Im Abschnitt “Qualität der Audio-Dateien” und des “Hörbuch-Covers” hast du erfahren, welche technischen Voraussetzungen dein Hörbuch erfüllen sollte.

Was aber passiert, wenn du nicht weißt, ob dein Hörbuch diese Bedingungen erfüllt?

Bei Liberaudio kannst du die Audio-Dateien kostenlos prüfen lassen. Der Check selbst kostet dich nichts, sofern wir dein fertiges Hörbuch auch bei Audible hochladen und verkaufen dürfen.

Beim Audio-Check prüfen wir, ob die Audiodateien die technischen Bedingungen von Audible erfüllen. Erfüllen sie diese nicht, dann haben wir zwei Möglichkeiten:

  1. Die Audio-Dateien lassen sich gut bearbeiten, dann erheben wir eine Gebühr von etwa 350 €, je nach Länge des Hörbuchs und Umfang der Bearbeitung
  2. Die Audio-Dateien lassen sich nicht mehr bearbeiten, dann bieten wir eine professionelle Produktion an.

Der Autor hat also die Wahl. Können wir das Hörbuch nicht bearbeiten, weil der Autor das nicht möchte, dann lehnen wir auch den Vertrieb ab, da uns eine hohe Qualität wichtig ist. Unseren Kunden garantieren wir, dass sie sich in die Riege hochwertiger Hörbücher einreihen.

CD in ein digitales MP3 Hörbuch umwandeln


Du hast ein tolles Hörbuch, aber leider nur auf CD? Dann schick es uns und wir verwandeln es in ein digitales Hörbuch und laden es auf Wunsch auch direkt bei Audible zum Verkaufen hoch.

Ein Hörbuch auf CD besteht oft aus mehreren einzelnen CDs und einer dicken Hülle. Tragen möchte das sicherlich niemand mehr, viel besser ist es als MP3 auf dem Smartphone aufgehoben.

Daher helfen wir dabei, ältere CDs in ein digitales Hörbuch zu verwandeln. Für uns ist das ein schnelles Handwerk, sofern die CDs im guten Zustand an uns geliefert werden.

Pro CD, die wir umwandeln, berechnen wir nur 45 €. Für die Umwandlung benötigen wir keinen Nachweis über die Nutzungsrechte. Du kannst daher alle deine alten CDs einschicken und in eine MP3 umwandeln.

Möchtest du das digitale Hörbuch verkaufen, benötigen wir einen Nachweis darüber, dass du das Copyright (Urheber-/Nutzungsrechte) oder die Vertriebsrechte besitzt.

Schicke uns deine Dateien an die Adresse im Impressum.

Image

Was ist ein Hörbuch, was ist ein Hörspiel?


Wenn du Liebesromane, Erotikromane, Krimiromane oder Thriller, vielleicht auch spannende Kinderbücher schreibst, dann stellst du dir sicherlich die Frage, ob du daraus ein Hörbuch oder ein Hörspiel machen lässt.

Diese Frage ist sehr berechtigt, weshalb wir heute dem Unterschied zwischen Hörbuch und Hörspiel etwas näher auf den Grund gehen.

Der Oberbegriff “Hörbuch” steht eigentlich für zwei unterschiedliche Arten von Werken:

  1. Das Hörbuch Das Hörbuch gibt in seiner Lesung den Text des Buches in seinem Wortlaut wieder. Der Text wird gelesen und manchmal noch mit Hintergrundmusik unterlegt. Die Lesung kann aber durchaus in voller oder gekürzter Fassung wiedergegeben werden.
  2. Das Hörspiel Das Hörspiel ist eine akustische Inszenierung des Textes, meist eingesprochen von mehreren Sprechern und mit zahlreichen Soundeinlagen unterlegt. Ein Hörspiel kann man sich wie einen akustischen Film vorstellen. Für das Hörspiel werden Anpassungen an der Textvorlage vorgenommen, Passagen gekürzt, hinzugefügt oder ausgelassen und durch Sounds untermauert.

Hörspiele gelten eindeutig nicht als Buch und unterliegen daher keinesfalls der Preisbindung. Bei Hörbuch Lesungen ist die Einordnung etwas schwieriger. 


Welche Bücher können als Hörbuch produziert werden?


Ein Buch eignet sich besonders dann für die Vertonung als Hörbuch, wenn es nur einen Sprecher erfordert und einen klaren, verständlichen Text beinhaltet.

Als Hörbücher eignen sich besonders gut Romane im einfachen Stil, darunter fallen Liebesromate, Erotikromane und Groschenromane.

Sachbücher und Ratgeber eignen sich auch gut für die Vertonung als Hörbuch. Allerdings ist hier darauf zu achten, dass der Hörer beim Zuhören nicht einschläft und das liegt nicht immer nur an der Stimme des Sprechers. Auch die Inhalte sollten vor der Aufnahme gut aufbereitet werden.

Als Autor von Sachbüchern kannst du vor der Aufnahme zum Beispiel überlegen, welche Passagen aus deinem Buch eher für ein Download Material geeignet wären.

Welche Bücher können als Hörspiel produziert werden?


Für die Hörspiel-Produktion eignen sich Buchmanuskripte, wie z.B. aufwendige Romane, Thriller und Krimis, aber auch aufwendige Kinderbücher. Auch bereits verfilmte Bücher sind als Hörspiel sehr beliebt.


Was ist ein verkürztes Hörbuch?


Ein verkürztes Hörbuch ist kürzer als das E-Book bzw. das Taschenbuch. Eine verkürzte Fassung kann zum Beispiel dann aufgenommen werden, wenn das Buch besonders dick ist und das Hörbuch zu lang wäre.

Sachbücher könnten auch in einer verkürzten Hörbuchfassung aufgenommen werden, damit der Hörer beim Zuhören nicht einschläft. Einige Passagen aus dem Hörbuch können z.B. als Download Material angeboten werden.

Das gilt auch insbesondere für dicke Fachbücher, die viele Zahlen und Daten oder auch Abbildungen enthalten.

Was ist ein MP3 Hörbuch?


Im Gegenteil zu einer physischen CD mit Plastik-Hülle ist ein MP3 Hörbuch eine digitale Audio-Datei. Deine Kunden können ein MP3 Hörbuch online in einem Hörbuch-Shop erwerben, wie beispielsweise Audible.

Bei Audible kann der Kunde ein Hörbuch direkt kaufen und als MP3 herunterladen oder ist Audible-Abonnent und kann sich pro Monat ein Hörbuch kostenlos als MP3 herunterladen. Um das Hörbuch zu hören, lädt sich dein Kunde die Audible App auf sein Smartphone oder iPhone, entweder über den AppStore oder Google Play.

Kaufen deine Kunden dein Hörbuch über Audible, so bekommst du jeden Hörbuch Download bezahlt. Allerdings hängt die Höhe deiner Provision davon ab, ob das Hörbuch aus dem direkten Download oder aus dem Audible Abonnement heruntergeladen wird. Lies dazu unseren Artikel: Wie viel Geld kann ich mit einem Hörbuch verdienen?

Gibt es eine Frage, die wir nicht beantworten konnten? Dann nutze den Chat und schreib uns.

Möchtest du dein Buch als Hörbuch auf Audible verkaufen? Dann finde heraus, wie einfach du ein Hörbuch erstellen und auf Audible hochladen lassen kannst.